VvVereinsmeisterschaft 3D Rehspitze 2020

Heute war es endlich soweit. Bedingt durch im Frühjahr wegen Covid 19 noch abgesagt, konnte unsere VM 3D am Tag der deutschen Einheit endlich unter Einhaltung der Hygieneordnung stattfinden. 11 Schützen/- innen trafen sich pünktlich bei kühlem, aber besten Bogenwetter auf unserem Hausparcours in Baiertal um die erste Rehspitzjagd in Angriff zu nehmen. Nach Grußworten des Vorstands und Breefing durch die sportliche Leitung begaben sich die zwei Gruppen ins Gelände. Der Wettbewerb wurde in drei Klassen auf 25 Stationen ausgelegt. Bewusst bekannte Entfernungen in einer Dreipfeilrunde erwarteten die Teilnehmer. Leider war Petrus uns nicht wohl gesinnt, sodass nach 18 Zielen der Abbruch erfolgen musste. Der Stimmung in der Gruppe gereichte das jedoch nicht zum Nachteil. Wer gedacht hatte " Entfernung bekannt, was soll da schon schief gehen?", sah sich schnell eines besseren belehrt. Tricky gepflockt hatten hatten sich die Parcoursbauer so manche Gemeinheit nicht verkneifen können. Von zwei bis sechzig Metern, hoch, tief,gerade, Schüssen in Zwangslage, bewegte Ziele - alles war dabei und forderte von jedem ein konzentriertes, sauberes Schießen. So kam zum Spaß die echte sportliche Herausforderung hinzu, was solch ein Turniertag zu einem schönen Erlebnis macht. Nach 3,5 Stunden standen dann unsere Vereinsmeister 3D Felix, Dorrie und Volker fest. Leider musste unser ursprünglich geplantes Grillen dem Hygieneplan weichen, einen kleinen Umtrunk mit genügend Abstand zur Siegerehrung führten wir jedoch durch. Ganz besonders hat uns der Besuch unserer Ehrenmitglieder Frauke und Arthur während des Turniers gefreut. Schön dass ihr da wart, im nächsten Jahr dann mit dem Bogen. Fazit für uns: tolles Event das im nächsten Jahr einen festen Platz im Terminkalender finden wird. Ein besonderer Dank von Seiten der Vorstandschaft geht an die vielen fleißigen Helfer/- innen die im Vorfeld die Arbeit erledigt haben um das Turnier zu ermöglichen.Heute war es endlich soweit. Bedingt durch im Frühjahr wegen Covid 19 noch abgesagt, konnte unsere VM 3D am Tag der deutschen Einheit endlich unter Einhaltung der Hygieneordnung stattfinden. 11 Schützen/- innen trafen sich pünktlich bei kühlem, aber besten Bogenwetter auf unserem Hausparcours in Baiertal um die erste Rehspitzjagd in Angriff zu nehmen. Nach Grußworten des Vorstands und Briefing durch die sportliche Leitung begaben sich die zwei Gruppen ins Gelände. Der Wettbewerb wurde in drei Klassen auf 25 Stationen ausgelegt. Bewusst bekannte Entfernungen in einer Dreipfeilrunde erwarteten die Teilnehmer. Leider war Petrus uns nicht wohl gesinnt, sodass nach 18 Zielen der Abbruch erfolgen musste. Der Stimmung in der Gruppe gereichte das jedoch nicht zum Nachteil. Wer gedacht hatte " Entfernung bekannt, was soll da schon schief gehen?", sah sich schnell eines besseren belehrt. Tricky gepflockt hatten hatten sich die Parcoursbauer so manche Gemeinheit nicht verkneifen können. Von zwei bis sechzig Metern, hoch, tief,gerade, Schüssen in Zwangslage, bewegte Ziele - alles war dabei und forderte von jedem ein konzentriertes, sauberes Schießen. So kam zum Spaß die echte sportliche Herausforderung hinzu, was solch ein Turniertag zu einem schönen Erlebnis macht. Nach 3,5 Stunden standen dann unsere Vereinsmeister 3D Felix, Dori und Volker fest. Leider musste unser ursprünglich geplantes Grillen dem Hygieneplan weichen, einen kleinen Umtrunk mit genügend Abstand zur Siegerehrung führten wir jedoch durch. Ganz besonders hat uns der Besuch unserer Ehrenmitglieder Frauke und Arthur während des Turniers gefreut. Schön dass ihr da wart, im nächsten Jahr dann mit dem Bogen. Fazit für uns: tolles Event das im nächsten Jahr einen festen Platz im Terminkalender finden wird. Ein besonderer Dank von Seiten der Vorstandschaft geht an die vielen fleißigen Helfer/- innen die im Vorfeld die Arbeit erledigt haben um das Turnier zu ermöglichen.