Beitragsordnung des BSF Rhein Neckar e.V.

Im BSF Rhein-Neckar e.V. gibt es

- Mitgliedsbeiträge, jährlich
- Aufnahmegebühren, einmalig
- Trainingsgebühren
- Mahngebühren
- Gebühren für Rücklastschriften

Es gelten die Beiträge nach Beschluß der Vollversammlung vom 15.11.2013:

Kinder ab 10 Jahren und Jugendliche bis zum vollendeten 17. Lebensjahr sowie Ermäßigte 45 Euro Jahresbeitrag (35 Euro Aufnahmegebühr)

Erwachsene ab dem 18. Lebensjahr 65 Euro Jahresbeitrag (70 Euro Aufnahmegebühr)


Familien: das erste Mitglied - Gebühr für Erwachsene, jedes weitere Familienmitglied 40 Euro Jahresbeitrag (35 Euro Aufnahmegebühr)


Passive Mitglieder: 25 Euro Jahresbeitrag, (35 Euro Aufnahmegebühr) - keine Arbeitsleistung.

Arbeitsleistung:
pro Mitglied und Jahr im Alter von 15 – 60 Jahre je 12 Arbeitsstunden oder 60 Euro (wird im Folgejahr mit Jahresbeitrag eingezogen).

Nichtmitgliedern bieten wir die Möglichkeit, ein Einführungstraining für 50 Euro zu besuchen. In 6 Doppelstunden werden die Grundlagen des Bogenschießens vermittelt und die Platzreife bescheinigt. Entschließt sich der Teilnehmer Mitglied zu werden, wird der Betrag von 50 Euro auf die Aufnahmegebühr angerechnet. Nach Erlangen der Platzreife können Nichtmitglieder zu 5 Euro je Trainingseinheit weiter trainieren.

In der Sommersaison auf dem Waldsportplatz gelten folgende Gebühren für Nichtmitglieder pro 2 Stunden Training.

Schüler und Ermäßigte 1 Euro
Erwachsene 2 Euro

Startgebühren für Turniere und Meisterschaften zahlt jeder Schütze selbst. Für die Teilnahme an Deutschen Meisterschaften werden für Jugendliche unter 18 Jahren die Startgebühren vom Verein getragen.

Weitere folgende Gebühren gelten nach Beschluß durch den Vorstand der Sitzung vom 19.01.2008:

- bei Zahlungsverzug fallen bei der 2. Mahnung Mahngebühren in Höhe von 5 Euro an
- Kosten für Rücklastschriften sind vom jeweiligen Mitglied selbst zu bezahlen.